Botschafterin von Sterntaler

 Botschafterin

 

     

 
„Das Leben hört nicht auf, ernst zu sein,
wenn man darüber lacht- aber es wird leichter.

(frei nach G. B. Shaw)
 

„Au, ja! Botschafterin sein für Sterntaler!“ Mein Herz hüpfte, als Sigrid Theobald, Gründungsmitglied und hauptamtliche Koordinatorin von Sterntaler, mich im Sommer 2009 fragte, ob ich mir diese Aufgabe vorstellen könnte. So sagte ich „Ja!“

Ich sah leuchtende Sterne, Momente des Glücks, der Freude und des Abschieds, Lachen, Erinnerung an Begegnungen, Zärtlichkeit und Wehmut. - Ein Kaleidoskop der Gefühle...

Und ich sah meine Clownin Louisa, wie sie mit ihrem Bauchladen Lose anpreist und mit den Gewinnen Frohsinn, Leichtigkeit, Wärme, Liebe und Glück unter die Menschen bringt.

Und ich sah meinen Clownengel auf Reisen, der die Herzenswünsche von allen mitnimmt, damit sie vielleicht in Erfüllung gehen.

Als Botschafterin möchte ich mit meiner Clownin Louisa und meinem Engel auf Reisen den Raum für Poesie, die Herzenswärme und das „Ja! zum Leben“ mit den Kindern und Erwachsenen teilen und die Herzen froh machen.

Der Clown sieht die Welt so, wie sie ist – einfach! Und er ist ein Heiler! Auch wenn der Clown manchmal ganz wütend oder sehr traurig ist, so will er immer, dass es am Ende gut ausgeht. Deshalb gehen meine Clowns-Geschichten immer gut aus.
Und das macht gesund!

Ich glaube, so geht es auch den Sterntaler-Kindern und Eltern. Eine Geschichte, in der es gut ausgeht, macht uns froh und lässt unser Kinderherz lachen.

 

Interview von Sterntaler Trauerbegleitung e.V. mit Elaisa Schulz als PDF-Datei.